• Thema:

    Kommentar: Chinesisch-afrikanische Zusammenarbeit verleiht der Welt ?positive Energien"

    Datum: 27.06.2019, 09:57 Quelle: German.cri.cn

    Beijing

    In seinem Glückwunschschreiben für die diese Woche stattfindende Koordinatoren-Konferenz zur Umsetzung der Erfolge des Beijinger Gipfels für das chinesisch-afrikanische Kooperationsforum brachte Chinas Staatspr?sident Xi Jinping seine Hoffnung zum Ausdruck, dass China und Afrika eine noch engere Gemeinschaft der geteilten Zukunft aufbauen k?nnten. Ab Donnerstag findet die erste chinesisch-afrikanische Wirtschafts- und Handelsmesse im zentralchinesischen Changsha statt.

    Die Kooperation zwischen China und Afrika wird auf allen Ebenen intensiv gef?rdert. Immer mehr Erfolge werden auf den Tisch gebracht. China und afrikanische L?nder haben sich auf mehr als 880 Kooperationsprojekte für die kommenden drei Jahren vereinbart. Ihre Zusammenarbeit hat also ein vielversprechendes Potential.

    Klar, China und afrikanische L?nder bauen ihre Zusammenarbeit aus, weil sie sich gegenseitig brauchen. Die engere Zusammenarbeit ist aber auch eine Reaktion auf die sich ver?ndernde Welt. Eine Reihe Kooperationsprojekte wie die Eisenbahnstrecke zwischen Mombasa und Nairobi oder die ?China-Egypt TEDA Suez Economic & Trade Coopereation Zone" haben alle für die F?rderung der Entwicklung afrikanischer L?nder eine wichtige Rolle gespielt. Vor diesen Beispielen sind Behauptungen wie ?China hinterl?sst in Afrika Schuldenfallen" offensichtlich grundlos.

    Die Bev?lkerung in China und afrikanischen L?ndern macht mehr als ein Drittel der Weltbev?lkerung aus. Die Perspektive der chinesisch-afrikanischen Zusammenarbeit ist entscheidend für die Zukunft der Welt und ist daher von globaler Bedeutung.

    Die heutige Welt erlebt nun eine nie dagewesene Umw?lzung. Der Aufstieg der Entwicklungsl?nder hat eine gro?e Dynamik. Eine engere Zusammenarbeit zwischen China und Afrika verleiht den Entwicklungsl?ndern mehr Kraft und leistet gro?e Beitr?ge für den Aufbau einer Menschheitsgemeinschaft mit geteilter Zukunft. Die Menschen in China und Afrika k?nnen also mit vorteiligen Erfolgen rechnen. Die Welt bekommt dadurch positive Energien, die sie im Moment dringend braucht.

    (Redakteur: Daniel Yang)

    MeistgelesenMehr>>

    Geschichte TibetsMehr>>

    微信截图_20190624091718.png b15a7feb1e834966b84c964741cb4489.jpg W020190513605597623490.jpg
    12345
    69棋牌游戏 赌博官方下载| 金蟾千炮捕鱼| 万人电玩城官网| 丰信棋牌首页| 线上下载赌博软件app首页